Was passiert mit Ihrer Spende?

     

     



     

    • Sie spenden in Deutschland per Online-Spende oder Überweisung auf ein eigens eingerichtetes Konto „Mercy in Motion“ bei der Jesuitenmission in Nürnberg:  

      Jesuitenmission | Konto 16 16 16 | Liga Bank BLZ 750 90 300
      IBAN: DE60 7509 0300 0000 1616 16 | SWIFT/BIC: GENO DEF1 M05
      Stichwort: X32410 Mercy in Motion

      Online-Spende

                  
    • Dort wird Ihre Spende gesammelt, geht direkt an die Projekte oder wird einmal pro Quartal an den internationalen Flüchtlingsdienst der Jesuiten (JRS für „Jesuit Refugee Service“) in Rom überwiesen. Die Jesuitenmission in Nürnberg entscheidet gemeinsam mit dem JRS darüber, welche Projekte gefördert werden.

       
    • Der JRS unterhält Regionalbüros in aller Welt und überweist an diese Ihre Spende.

       
    • Die JRS-Regionalbüros berichten regelmäßig über die Verwendung der Spenden und den Erfolg der Projekte (Evaluation). Die Berichte werden im Sinne der Qualitätssicherung (QM) geprüft.

       
    • Die Regionalbüros stehen in direktem Kontakt mit den Flüchtlingscamps. Sie organisieren mit dem Spendengeld die Einrichtung von Schulräumlichkeiten, bezahlen die Lehrkräfte und die Betreuung der Kinder in den einzelnen Camps oder in den Auffanggemeinden. Die Regionalbüros kontrollieren die Umsetzung der Projekte (QM).  

       
    • Über den Einsatz Ihrer Spende und die Entwicklung der Projekte informieren wir Sie über die Website www.mercy-in-motion.org und über unser Magazin „Jesuiten weltweit“ [hinterlegter Link:  http://www.jesuitenmission.de/medien/magazin.html].

       
    • Wenn Sie Fragen haben oder ganz gezielt für bestimmte Projekte und Regionen spenden möchten, sprechen Sie uns an:  

      Kontakt in Deutschland:
      Jesuitenmission | Königstr. 64 | 90402 Nürnberg
      Tel. 0911 2346-160 | prokur@jesuitenmission.de

     

    • Die Jesuitenmission in Nürnberg ist das deutsche Hilfswerk der Jesuiten weltweit. Wir unterstützen den JRS und andere Projektpartner im Einsatz für Entwicklung und Bildung, Glaube und Gerechtigkeit, Dialog und Frieden.

      www.jesuitenmission.de 
       

    Kriege verhindern die Schulbildung von Kindern, aber die Schulbildung von Kindern kann neue Kriege verhindern!

    Herzlichen Dank für Ihr Engagement!